Lage des Naturfreundehauses

Unser Haus liegt inmitten eines ausgedehnten Wander- und Klettergebietes am Rande der Fränkischen Schweiz und der Hersbrucker Alb. Unter den Kletterern gilt die Gegend als ausgesprochener Geheimtipp. Kurze aber anspruchsvolle Routen auf die vielen kleinen Felsen des Frankenjura bieten Gelegenheit zum Üben und Trainieren für Anfänger und Profis. Im nahe gelegenen Betzenstein gibt es einen Hochseilklettergarten für höchste Ansprüche. Der weniger ambitionierte Sportler findet seine Freude am „Paddeln“ mit dem Schlauchboot oder Kanu auf der langsam fließenden Pegnitz in abwechslungsreicher und reizvoller Flusslandschaft. Viele gut ausgeschilderte Wanderwege führen zum Naturfreundehaus „Zum hohen Kreuz“. Sie sind auch der Grund für die Beliebtheit unseres Hauses als Ausgangspunkt für Wanderfreizeiten.

Im Winter gibt es vielfältige Wintersportmöglichkeiten. In Osternohe (ca. 4 km vom NF-Haus entfernt) befindet sich die längste Skiabfahrt in unserer Region und der dortige Skilift dient im Sommer als Aufstiegshilfe für einen fetzigen Bikepark. Bei ausreichenden Schneeverhältnissen verwandeln sich manche Wanderwege in gespurte Loipen.

Unser Haus eignet sich für Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Badegelegenheiten gibt es im Laufer, Schnaittacher und Betzensteiner Freibad. Als Ausflugsziele bieten sich z.B. die Feste Rothenberg bei Schnaittach, die Fränkische Schweiz mit der Teufelshöhle bei Pottenstein oder die mittelalterlichen Städte Lauf und Hersbruck an. Sehenswert sind natürlich auch die Landschaften des fränkischen Jura und des Pegnitztales. Für Kinder befindet sich im Nachbarort Plech ein Freizeitpark.

Für weiter gereiste Gäste zählt natürlich ein Besuch in der alten Reichsstadt Nürnberg zum unbedingten Muss. 900 Jahre deutsche Geschichte wurden von hier aus wesentlich geprägt.

Im geselligen Franken findet sich das ganze Jahr über ein Grund, ein Fest abzuhalten. Ob Maifeier, Kirchweih, Altstadtfest, Kniedlers-Kerwa, Hopfenfest, Ostermarkt, Weinfest bis hin zu Advents- und Christkindlesmärkten.Falls Ihnen doch einmal die Ideen ausgehen sollten, so werden Ihnen die Vereinsmitglieder oder Hausdienste sicher bereitwillig Auskunft über Sehenswertes geben.